Stationäre Erziehungshilfen

Familien sind zunehmend mit komplexen Anforderungen und Situationen konfrontiert, die zu Überforderungen der Eltern und deren Kindern führen können. Wenn in der Folge der Alltag aus den Fugen gerät und die Familien mit der bestehenden Situation überfordert sind, bieten unsere stationären Erziehungshilfen den Kindern bzw. Jugendlichen ein neues Zuhause auf Zeit.

Die auf diese Weise gewonnenen Perspektiven orientieren sich dabei stets an den jeweiligen Bedarfen der jungen Menschen bzw. der Familien. Dies kann die Rückkehr in die Herkunftsfamilie, die Vorbereitung des Übergangs in die Vollzeitpflege oder in eine eigenständige Lebensform sein.

In unseren stationären Hilfen zur Erziehung verfolgen wir den Ansatz einer geschlechtsspezifischen Jungenpädagogik. Ein geschlechtsspezifisch differenzierter Blick macht deutlich, dass Jungen und junge Männer viele Probleme in der Gesellschaft haben. Häufig findet für Jungen ein Prozess der Geschlechtersozialisation statt, in der Männer als Bezugspersonen im Alltag oft nicht erlebbar sind. Andere Jungen wachsen nicht selten mit einem gewalttätigen, destruktiven Bild männlicher Verhaltensweisen in ihrem sozialen Umfeld auf, welches in der Familie als auch durch das in den Medien verbreitete Bild von Männlichkeit verstärkt wird.

Zudem ist es Zielsetzung unserer Konzepte, dass jeder junge Mensch einen Schulabschluss erreicht und der Übergang in Ausbildung und Beruf gelingt. Hier verfügt die PRO INKLUSIO gGmbH als Tochtergesellschaft des Bildungswerks der Hessischen Wirtschaft e. V. (BWHW), im Zusammenwirken der unterschiedlichen Gesellschaften, über besondere Ressourcen.

 

Wohngruppen

In den Wohngruppen der PRO INKLUSIO gGmbH finden alle Bewohner einen familiären Rahmen, um sich persönlich, schulisch und auch beruflich entwickeln zu können.

Weiterlesen

Betreutes Wohnen

Das Betreute Wohnen versteht sich sowohl als Angebot im Rahmen der Hilfen für junge Volljährige als auch für junge Menschen mit Fluchterfahrung und Migrationshintergrund.

Weiterlesen

Inobhutnahmen

Als Inobhutnahme wird eine vorläufige Unterbringung eines jungen Menschen durch das Jugendamt in einer Notsituation bezeichnet.

Weiterlesen

Integrierte Standards

Bei der Durchführung unserer Hilfen zur Erziehung legen wir Wert auf professionelles Handeln und hohe Standards. Als Tochtergesellschaft des Bildungswerks der Hessischen Wirtschaft e. V.

Weiterlesen

Aufnahmeanfragen

Wir stehen Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Seite.

Weiterlesen